Projektübersicht

Der TSV Neuensorg beabsichtigt die nicht mehr funktionstüchtige Flutlichtanlage und Sportplatzdränage zu erneuern, um einen geregelten Trainings- und Spielbetrieb gewährleisten zu können. Diese Maßnahmen können nur mit Hilfe von Spenden und Fördermitteln realisiert werden

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Neuensorg, Flutlicht, TSV, Dränage
Finanzierungs­zeitraum: 16.10.2017 14:29 Uhr - 15.01.2018 17:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die mit dem Bau des vereinseigenen Sportplatzes in den 1970er Jahren errichtete Flutlichtanlage war baufällig und musste aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Seitdem kann im Herbst und im Frühjahr aufgrund der Lichtverhältnisse kein Trainingsbetrieb mehr auf dem vereinseigenen Sportgelände in Neuensorg durchgeführt werden. Hinzu kommt noch, dass die Dränage des Rasenspielfeldes nicht mehr funktionstüchtig ist und somit der Trainings- und Spielbetrieb extrem witterungsabhängig ist und oftmals nicht durchgeführt werden kann. Deshalb sind die Erneuerung der Flutlichtanlage und der Platzdränage für den TSV Neuensorg Aufgaben mit höchster Priorität, die keinen Aufschub mehr dulden und unbedingt durchgeführt werden müssen, um das Fortbestehen des Vereins auf Dauer zu sichern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, sportbegeisterte Menschen für unseren Verein zu begeistern, indem die Möglichkeiten Sport auszuüben seitens des Vereins unter den bestmöglichen Bedingungen geboten werden. Nur damit ist der Fortbestand des TSV Neuensorg auf Dauer zu sichern.
Die Zielgruppe sind sportbegeisterte Menschen jeden Alters.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der TSV Neuensorg 1925 e. V. ist ein kleiner Verein, der aber für die Dorfgemeinschaft und damit für ein ausgewogenes soziales Gefüge in Neuensorg und der Gemeinde Weidhausen b. Cbg. sehr wichtig ist. Ziel unseres Vereins ist es Menschen, gleich welcher Herkunft, die Möglichkeit zu bieten sich in der Gemeinschaft zu integrieren und somit Teil unserer Gesellschaft zum Wohle des sozialen Friedens zu werden. Durch die Ausübung von Mannschaftssportarten, wie Fußball, Tischtennis und Gymnastik, bietet sich für Kinder und Jugendliche spielerisch die Möglichkeit soziales Verhalten zu erlernen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Dies halten wir in unserer heutigen Gesellschaft für äußerst wichtig. Dafür muss unser Verein aber auch eine gewisse Attraktivität, z. B. im Angebot von gepflegten und intakten Sportstätten bieten. Um das zu gewährleisten, leisten viele Mitglieder einen freiwilligen und hohen Einsatz, z. B. beim Mähen und Pflegen unserer Rasenflächen und der Instandhaltung und Pflege unserer gesamten Anlagen. Jedoch kann nicht alles nur mit dem ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder bewältigt werden. Um die angesprochenen Maßnahmen, wie die Erneuerung der Flutlichtanlage und der Spielfelddränage, durchführen zu können, sind neben ehrenamtlichem Einsatz auch Fachfirmen und damit finanzielle Mittel für unseren Verein in erheblichem Umfang nötig, die nur über Spenden, Zuschüsse und Fördermittel aufgebracht werden können. Deshalb bitten wir um Unterstützung für unsere dringend notwendigen Maßnahmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für eben diese Maßnahmen, also Erneuerung der Flutlichtanlage und der Spielfelddränage, verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der TSV Neuensorg 1925 e. V. mit all seinen Mitgliedern und der gewählten Vorstandschaft.