Projektübersicht

Der LTV Gauerstadt e.V. beabsichtigt das mit asbestbelasteten Eternitplatten gedeckte Dach des Sportheimes in der Hilmar-Franz-Straße 2 in Gauerstadt zu sanieren. Diese Maßnahme ist für den Verein nur mit Hilfe von Spenden realisierbar

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Dach, Gauerstadt, Dachsanierung, Sportheim, LTV Gauerstadt
Finanzierungs­zeitraum: 19.12.2018 15:46 Uhr - 19.03.2019 15:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die beim Bau des vereinseigenem Sportheims in den 1970er Jahren verwendeten Eternitplatten müssen unbedingt ersetzt werden, da diese zum Teil schadhaft und außerdem asbestbelastet sind. Um Schäden an der Unterkonstruktion zu vermeiden, ist die Sanierung von höchster Priorität für den LTV Gauerstadt um die Nutzung des Gebäudes auf Dauer zu sichern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, mit dem Sportheim in Gauerstadt weiterhin ein zu Hause für "Viele Vereine in einem Verein" zu bieten, der sport- und kulturbegeisterte Menschen jeden Alters zusammenführt - und so den Fortbestand des LTV Gauerstadt im Ortsteil der Stadt Bad Rodach auf Dauer zu sichern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der LTV Gauerstadt e.V. ist eine für die Dorfgemeinschaft in Gauerstadt nicht weg zu denkende Institution. Wir wollen allen Menschen, gleich welcher Herkunft, die Möglichkeit bieten, sich in der Gesellschaft zu integrieren. Durch die Ausübung von Sportarten wie Fußball, Reiten, Gymnastik, Tanzen und Plattenwerfen bieten wir Kindern und Jugendlichen spielerisch die Möglichkeit soziales Verhalten zu erlernen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Außerdem werden Räumen für die Proben unserer beiden Chöre benötigt.

Deshalb muss unser Verein aber auch eine gewisse Attraktivität, wie z. B. das Angebot von gepflegten Räumen bieten. Leider kann nicht alles nur mit dem ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder bewältigt werden. Um die angesprochenen Maßnahme, die Erneuerung der Dachabdeckung, durchführen zu können, sind neben ehrenamtlichem Einsatz auch finanzielle Mittel für unseren Verein in erheblichem Umfang nötig, die nur über Spenden aufgebracht werden können. Deshalb bitten wir um Unterstützung für unsere dringend notwendige Maßnahme.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld soll für die umweltgerechte Entsorgung der asbestbelasteten Eternitplatten und für die Neueindeckung mit unbelasteten Materialien verwendet werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der LTV Gauerstadt e.V. mit all seinen Mitgliedern und der Vorstandschaft steht hinter diesem Projekt.